9 Jahre Lernpatenteam an der GS Bernau

9 Jahre Lernpatenteam an der GS Bernau

Wie schon berichtet engagieren sich mittlerweile im 9. Schuljahr an der Grundschule Bernau aktuell 9 Personen ehrenamtlich als Lernpaten für Kleingruppen oder einzelne Kinder in der 1.- 4. Jahrgangsstufe.

Regelmäßig betreuen diese ein- bis mehrmals in der Woche die Schüler, unterstützen bei den Hausaufgaben, üben in Mathematik und Deutsch, lesen vor und haben ein offenes Ohr für die Kinder. Vor allen Dingen in Zeiten wie diesen vermitteln die Lernpaten den Grundschülern Ruhe und Beständigkeit.

Die Schüler bedankten sich bei ihrer Lernpatin bzw. dem Lernpaten in Form einer selbstgestalteten Karte und guten Wünschen. Darüber freuten sich die Lernpaten sehr, die wie sie selbst sagen „gerne an die Grundschule Bernau kommen und von der Arbeit mit den Kindern für sich selbst profitieren.“

Auch Alois Müller und Sascha Klein vom Sozialfonds sowie Marion Philipp und Ferdinand Thalhammer von der Kranken- und Bürgerhilfe Bernau schätzen das ehrenamtliche Engagement des Lernpatenkreises sehr und überreichten zum Dank Geschenkgutscheine, wie beispielsweise die Wirtsgutscheine, oder anderer örtlicher Betriebe. „Nicht nur, dass dieser Kreis schon seit nunmehr 9 Jahren besteht, sondern, dass die Lernpaten so wunderbar mit der Schule Hand in Hand arbeiten und so gerne und voller Engagement kommen“, fand Rektorin Petra Henz an diesem für Grundschulen einzigartigen Projekt erfreulich und hofft auf noch viele gewinnbringende Lernpatenstunden zugunsten der Schüler der Grundschule Bernau.