GS Bernau ist vom Kultusministerium „ausgezeichnete“ Sport-Grundschule - eine von einhundert in Bayern!

Bereits in den Sommerferien erreichte die GS Bernau die freudige Nachricht, dass der Grundschule Bernau am Chiemsee als eine von einhundert Schulen in Bayern ab dem Schuljahr 2022/2023 die Auszeichnung Sport-Grundschule verliehen wird.

Gewürdigt werden so das außerordentliche Engagement im Bereich Sport und Ernährung sowie die Zusammenarbeit mit ortsansässigen Vereinen (Sport nach 1, Projekttage), dem Elternbeirat (Gesunde Pause) und Externen (z. Bsp. Ernährungsführerschein aid, regelmäßiges Schulobst und Klasse 2000).

Auch nachhaltige Sportangebote, verschiedenste Projekttage und Bewegungsanreize im Pausenhof und während der Unterrichtszeit waren Voraussetzung für die Verleihung des Profils Sport-Grundschule. Zusatzangebote am Vor- und am Nachmittag wie z. Bsp. Fit4future und Motion matters werden von den Schülerinnen und Schülern begeistert genutzt.

Die Wintersportwoche, der Eislauftag, die Durchführung von Schwimmunterricht und Teilnahme an verschiedenen schulübergreifenden sportlichen Wettbewerben wie zum Beispiel der Grundschuliade oder dem Basket- oder Fußballturnier waren wichtige Bausteine für die Bewerbung für das Profil Sport-Grundschule.

Diese Auszeichnung ist nicht nur eine Anerkennung der Arbeit, die bisher im Bereich Sport und gesunde Ernährung an der Grundschule geleistet wurde; sie bedeutet auch Unterstützung für weiteres Engagement und den weiteren Ausbau des Angebots rund um das Thema Sport, Bewegung und gesunde Ernährung für die Kinder.

Die Schule erhält einen Einmalbetrag in Höhe von 1000 Euro, der zur Anschaffung neuer Kleinsportgeräte genutzt wird, sowie die nötigen personellen Ressourcen für Sportzusatzangebote.

Das gesamte Team der Grundschule ist sehr stolz auf diese Wertschätzung und freut sich, das Angebot für die Schülerinnen und Schülern der Grundschule Bernau nun sogar noch ausweiten zu können.

Presseartikel Chiemgau-Zeitung vom 17.12.2022 - Engagiert für mehr Fitness

Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus vom 09.12.2022

Fit und gesund