Stabile Seitenlage, Wundverband und Rettungsdecke Erste Hilfe für Grundschulkinder – Schulung der Alltagskompetenz

Für die Viertklässler ist dies nun kein Problem mehr.

Innerhalb eines Erste-Hilfe-Kurses wurde die Alltagskompetenz der Kinder der vierten Klassen geschult. In altersgerechter Form gaben die Ausbilder der Johanniter ihnen notwenige Kenntnisse mit auf den Weg. So wurde eine kleine Wunde mit einem Wundschnellverband und eine größere mit einem Verbandpäckchen versorgt, die stabile Seitenlage mit dem Merkspruch „Kaktus – Kuscheln – Knie – Kopf/Atem“ trainiert und jeder durfte es ausprobieren.

Es ist kinderleicht, den Notruf 112 abzusetzen und so schon Erste Hilfe zu leisten. Auch lernten die Kinder, dass die Rettungsdecke ein Alleskönner ist – sie dient zum Erhalt der Körpertemperatur, als Sonnenschutz des Verletzten und als Sichtschutz, denn „Gaffen geht gar nicht!“ Erste Hilfe betrifft uns alle und jeder kann sie leisten – sogar die Kleinsten!

Vielen herzlichen Dank an das Ehepaar Beate und Werner Erhard, die den weiten Weg auf sich genommen und die Hemmschwelle zum Helfen bei uns allen wieder ein Stück gesenkt haben.

  • 220711 Erste Hilfe Kurs IMG 0479
  • 220711 Erste Hilfe Kurs IMG 0496
  • 220711 Erste Hilfe Kurs IMG 0519
  • 220711 Erste Hilfe Kurs IMG 0522