Winter kann's werden!

Im Dezember nutzten die Viertklässler das bisher einzige Schneefenster in diesem „Winter“ und genossen die Schlittenpartie im Kurpark.

Da nicht jedes Kind von Haus aus über Helm und Bob verfügt, freuten sich alle riesig über die großzügige Spende von Alois Müller, dem 1. Vorsitzenden des Sozialfonds, die es der Schule ermöglichte, viele Wintersportgeräte dieser Art anzuschaffen.

Das Weihnachtswunschbaumteam komplettierte durch eine weitere Spende auf einen ganzen Klassensatz. So kann einerseits die Gunst der Stunde jederzeit spontan genutzt und eine Sportstunde in den Kurpark zum Schlittenfahren verlegt werden. Ebenso kann somit jedes Kind bei der Wintersportwoche der 2./3. Klassen dabei sein und erfahren, wie viel Spaß es macht, sich gemeinsam in der Natur sportlich zu betätigen.

Fehlt nur noch der Schnee - auch hier werden dringend Spender gesucht …

230112 Spende Wintersportgeraete

Auf dem Foto zu sehen:
Kinder der GS, Susanne Armbruster-Brück vom Weihnachtswunschbaumteam und Sascha Klein vom Sozialfonds.